Allgemein « REH4
14. Dezember 2017

Marinsel: "X-Mas Specials"

Marinsel Weihnachten Öffnungszeiten

 

Beachtet bitte die zusätzlichen Öffnungszeiten: ab sofort sind wir durchgehend bis Weihnachten für Euch da und freuen uns auf Euren Besuch! Sonntags können wir uns extra viel Zeit für Euch nehmen, da ist es nicht so hektisch. Je früher ihr kommt, desto mehr Auswahl steht zur Verfügung! Gerne packen wir Eure Geschenke hübsch ein, damit sie unter dem Weihnachtsbaum hervorleuchten!

29. November 2017

Guillaume Daeppen: "Comicfest Hirscheneck 1.2., und 3. Dezember 2017"

2017comicfestindependent comics + exhibition + micro editions + publishing collectives + posters + stickers + t-shirts + fanzines + books + food + drinks + independent videos + concerts + slash contest


Freitag 1. Dezember
ab 18.00 – First Act: Jesse Jacobs “Crawl Space” at Guillaume Daeppen, Gallery for Urban Art (Müllheimerstrasse 144)

ab 22.00 Comicfest Opening Party at Hirscheneck (Lindenberg 23) mit Ginzen + Kaostella + Chris Colombio and the Medicine Girls


Samstag 2. Dezember

ab 13.00 at Kosmos (Klybeckstrasse 69) Comic-Lampion Workshop für Kinder

ab 15.00 Hirscheneck (Lindenberg 23)
15.00 bis 23.00 Comic/zine Fest imBeiz

15.00 bis 19.00 Independent music videos im Keller
19.00 Beiz/Konzert mit Hai Visto Mario
ab 22.00 im Keller Konzert mit Gloria Volt und Duel

Sonntag 3. Dezember
Hirscheneck (Lindenberg 23)
11.00 bis 19.00 Comic / zine Fest im Beiz

Im Keller:
14.00 bis 19.00 Illu-Tattoo-Nalisierung mit Balsam & Emmanuel Mazzeo
15.00 bis 19.00 Tim Schonra Special Video Archive
21.00 bis Ende Untragbar Comid Edition mit DJ Klangfieber

 

28. November 2017

Guillaume Daeppen: "Freitag 1. Dezember ab 18.00: Vernissage Jesse Jacobs “Crawl Space”"

2017jesse8

 

Jesse Jacobs: Crawl Space


Eröffnung Freitag 1. Dezember von 18.00 bis 20.00Anschliessend Comicfest Opening Party ab 22.00 in Hirscheneck
Ausstellung läuft von 1. Dezember bis 13. Januar 2017

Der neu erschienene Comicstrip des Kanadiers Jesse Jacobs “Crawl Space” (Koyama Press, Toronto, 2017) ist eine farbliche Explosion auf schwarzem Papier, welche den Betrachter in das Weltall führt. Mit seinem verspielten und detailreichen Zeichnungsstil greift der freischaffende Illustrator und Comiczeichner das sich stetig ausbreitende Chaos der Technologie auf, der Mensch befindet sich in einem verspielten Sinnsuch-Duell zwischen Zivilisation und Natur.

Jesse Jacobs lebt und arbeitet als freischaffender Illustrator und Comiczeichner in seiner Heimatstadt Hamiltion in Kanada. Auf Grund seiner zahlreichen Illustrationen für Zeitschriften wie The New York Time oder Le Monde Diplomatique wurden seine Zeichnungen in den Jahren 2012, 2013 und 2015 in der Sammelreihe Best American Comics publiziert.

Die Ausstellung “Crawl Space” zeigt die für das Buch entstandenen Originalzeichnungen von Jesse Jacobs und wird im Rahmen der in Basel stattfindenden Comicfest Days von den italienischen independent Comic- Publisher Strane Dizione kuratiert.

Mehr Informationen: www.gallery-daeppen.com

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Öffnungszeiten:
Mittwoch / Donnerstag / Freitag 17.00 bis 20.00
Samstag 12.00 bis 17.00

27. November 2017

REH4: "Entdecke das etwas andere Weihnachten im Reh4 mit localholic!"

OLYMPUS DIGITAL CAMERABasel ist eine Weihnachtsstadt, das ist wohl unbestritten. Bis vor Kurzem reichte deren Hoheitsgebiet aber nur bis zur Mittleren Brücke – das Kleinbasel war in Sachen Adventstimmung lange Zeit ein weisser Fleck auf der Karte. Das hat sich mittlerweile glücklicherweise geändert: Grund genug für das Reh4, gemeinsam mit localholic am 2., 17. und 20. Dezember 2017 eine Tour anzubieten, auf der du neue Aspekte der festlichen Zeit entdecken kannst.

Bei den Touren von Localholic stehen das Erlebnis und die Gemeinschaft im Vordergrund. Auf den einzelnen Stopps wird Basel nicht so gezeigt, wie es in jedem Reiseführer angepriesen wird, sondern so, wie es die jeweiligen Stadtführerinnen und -führer kennen- und lieben gelernt haben. Und jetzt machen sich diese auf, gemeinsam mit dir das Reh4 zu entdecken! Dabei schlenderst du nicht etwa von Stand zu Stand an einem klassischen Weihnachtsmarkt, sondern besuchst während rund drei Stunden verschiedene Stationen, an denen du selber aktiv werden kannst:

- Kosmos, eine Buchhandlung, welche über den passenden Lesestoff gegen jeglichen Weihnachtsstress verfügt.
- Taktil Work/Shop, eine Laborwerkstatt, welche dem weihnachtlichen Geschenkpapier zu neuem Glanz verhilft.
- Plattfon & Stampa, ein Musikgeschäft, welches Alternativen zu «Stille Nacht» und «Oh du fröhliche» bereithält.
- Die Adväntsgass im Glaibasel an der Rheingasse, welche in der Adventszeit zum Dreh- und Angelpunkt im Kleinbasel wird.

Daten und Treffpunkt:

- 2. Dezember 2017, 15.00 Uhr, Buchladen Kosmos, Klybeckstrasse 69, 4057 Basel
- 17. Dezember 2017, 15.00 Uhr, Buchladen Kosmos, Klybeckstrasse 69, 4057 Basel
- 20. Dezember 2017, 17.00 Uhr, Buchladen Kosmos, Klybeckstrasse 69, 4057 Basel

Die Teilnahme kostet 65 CHF pro Person und dauert 3 Stunden, Interessierte können sich via www.localholic.ch anmelden – also los, begib dich auf die Pirsch, staune und entdecke ganz neue Schätze!

11. November 2017

Guillaume Daeppen: "Noch bis 18. November 2017"

2017kentanefinalDie Ausstellungen

SWEET BUNNY CUTE BUNNY von Hilde Kentane

FUTURE COME SAVE ME von Nicolas Büchi

laufen noch bis Samstag 18. November

 

Die Galerie ist offen:
Mittwoch / Donnerstag / Freitag von 17.00 bis 20.00
Samsag von 12.00 bis 17.00

mehr Informationen: www.gallery-daeppen.com

 

 

2017nicolasfinal

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

30. Oktober 2017

8 Bar: "Flo Bauer Trio"

Flo-Bauer_banner-651x230

30. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

Die junge Bluesgrösse Flo Bauer  flankiert von zwei virtuosen Altmeistern des Bluesuniversums, Pierrot Bauer und Ben Syller, beide schon bald ein halbes Jahrhundert in der Musikszene dabei. Offenbar führt diese Chemie zwischen jugendlich, talentiertem Ungestüm und reifer Erfahrung zum Erfolg.

Das TRIO hat spielt nun auch immer mehr in der Schweiz…

30. Oktober 2017

8 Bar: "Jookebox"

716-Jookebox-Flyer-2-686x230

25. November 2017 ab 20.30 Uhr Eintritt frei / Kollekte

Rock, 70’s – 80’s – 90’s

Wer Jookebox verpasst ist selber schuld! Keine Band hat die 8Bar in den vergangenen Jahren legendärer gerockt und stets mit grossartiger Stimmung einen unvergesslichen Abend geschrieben.

Brauchts da noch Worte? Einfach dabei sein!

30. Oktober 2017

8 Bar: "The Norman Jackson Blues Band"

Norman-Jackson-banner2-663x230

23. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

Soul + Love = Blues

Gitarrist Norman Jackson merkt man an, dass er sein Handwerk von den ganz Großen der Geschichte gelernt hat. In seinem Spiel hört man Einflüsse der drei Kings B.B., Albert und Freddie ebenso wie aus dem Chicago Blues der späten 60er. Als Sänger kommt er eher vom Gospel und Soul her. Denn schon seine Mutter sang in Gospelgruppen wie der von Reverend James Cleveland. Und es soll sogar vorgekommen sein, dass sie in ihrer Küche gemeinsam mit Sam Cooke gesungen hat. Im Laufe seines Lebens hat Jackson mit solchen Musikern und Bands wie George Clinton oder den Chilites zusammen gearbeitet. Doch dann folgten lange Jahre des Kampfes gegen Drogenabhängigkeit und andere Stolpersteine. Genug, um davon Geschichten zu erzählen.
Ob nun Norman Jackson klar macht, dass er den Blues liebt, auch wenn er längst nicht so spielen kann wie B.B. King, Albert Collins oder andere oder ob er mit seiner Frau verhandelt, ob er statt um zwölf nicht doch bis zwei nach zwölf ausbleiben darf – hier ist jede Menge Humor und Selbstironie in den Geschichten zu hören. Aber auch eine gehörige Dosis Soul und Sentiment. Aber immer geht es darum, den Hörer danach mit einem glücklichen Lächeln zurück in den Alltag zu schicken.
Und seine Band liefert dazu genau die richtige Musik. Neben Jacksons Gitarre steht da das wilde Saxophon von Rick Shortt im Zentrum. Den jungen Musiker hat er schon gefördert, seit er 12 Jahre alt war. Der Schlagzeuger Ron Brown ist sein Neffe. Und Bassist Danny Wilson wurde aus der heimatlichen Kirchenband abgeworben.

Bei der International Blues Challenge 2016 kam die Band bis auf Platz 3. Denn diese Dosis Soul und Blues ist ziemlich unwiderstehlich. Man spürt in jeder Note die Spielfreude der Musiker, ihren Willen, die Leute aufs Feinste zu unterhalten und auf die Tanzfläche zu locken.

Am Mittwoch, dem 22. November ist The Norman Jacjson Blues Band auch in der ChaBah in Kandern zu sehen.

30. Oktober 2017

8 Bar: "Trainstation"

trainstation_banner-690x230

18. November 2017 / 20.30 Uhr / Eintritt frei / Kollekte

Americana

Trainstation spielen Americana, das ist ein zeitgenössischer Musikstil, der Elemente aus verschiedenen amerikanischen Wurzeln bezieht. Dazu gehören die Country Music aber auch Rock, Folk, Bluegrass, R&B und Blues.

All diese Stilrichtungen prägen, verbinden und vermischen sich in der amerikanischen Musikszene. Die unverwechselbare, aber auch Herkunfts-orientierte Musik will sich bewusst nicht einem definierten Stilrahmen zuordnen, denn sie bildet ein eigenes Genre mit viel Spielraum für alle Arten von musikalischem Cross-Overs.

the band:

Rikky Geiser – Electric und Acoustic Guitars, Vocals
Martin Rohner – Pedal Steel Guitar, Fiddle, Dobro, Lap Steel, Vocals
Ueli Afflerbach – Electric und Acoustic Lead Guitars, Vocals
Mani Koch – Bass, Vocals
Tom Pfiffner – Drums

30. Oktober 2017

8 Bar: "Mike Sponza"

Mike-Sponza_banner-639x230

16. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

Der aus Triest stammende Italiener Mike Sponza, der seit den 1980ern Bluesman ist und seit 1997 Musik publiziert, ist in erster Linie ein Arrangeur und Konzertmeister, der darüber hinaus auch noch singt und Gitarre spielt.

Am Mittwoch, dem 15. November ist Mike Sponza gemeinsam mit Bob Margolin auch in der ChaBah in Kandern zu sehen.

Navigation: