Veranstaltung « REH4
05. April 2018

LOKAL: "Jubiläum"

1 JahrAm Wochenende wird gefeiert! 2 Jahre LOKAL und 1 Jahr Erasmusplatz zusammen mit Basel unverpackt!

FR 6. April ist EINKAUFSPREISTAG
Den ganzen Tag gilt für euch: Einkaufen zum Einkaufspreis!

Am SA 7. April ab 11 Uhr gibts DEGU-STATIONEN der lokalen Leckereien im Laden – erfahre und schmecke mehr von den Produzenten aus der Umgebung

Und als Abschluss um 18 Uhr: Apéroooo vor dem LOKAL

20. Februar 2018

Claudia Güdel: "Einfach Gut"

Season_start_500

EINFACH GUT

Wir erklären den Winter offiziell für beendet und begrüssen die neue Frühjahr- / Sommerkollektion von Claudia Güdel in unseren Shops in Basel und Zürich.

Zum Saisonstart Apéro am Donnerstag, den 1. März 2018 um 17 Uhr laden wir Dich herzlich ein.

Ob in Basel oder Zürich, wir freuen uns darauf mit dir auf die neue Kollektion anzustossen.

Claudia & Team

18. Februar 2018

Claudia Güdel: "Basler Fasnacht"

Fasnacht_500

Basler Fasnacht

Die Schnabelgasse ist in Fasnacht-Stimmung, leider dieses Jahr ohne Kostümspital dafür voll im Geschehen am Morgenstreich.

Ab Donnerstag, 22 Februar sind wir wieder für Euch da. Geniesst die Fasnacht!

Herzliche Grüsse, Claudia Güdel & Team

18. Januar 2018

Claudia Güdel: "SAVE THE DATE"

save_the_date_500

SAVE THE DATE

Nach 9 gemeinsamen Jahren in Zürich an der Bäckerstrasse 56 geht kleinbasel by Tanja Klein in 2018 neue Wege. Claudia Güdel führt den Shop solo weiter und lädt am Samstag 3. Februar 2018 zur Neueröffnung ein. Ab 11 Uhr begrüssen wir Euch herzlich in den neugestalteten Räumen zum Saisonstart mit Cava und Köstlichkeiten. DJane Miss Flash Champagne sorgt für die passende Musik.

Wir freuen uns sehr auf Deinen Besuch!

Claudia & Team

17. November 2017

LOKAL: "Slow Food Story"

Die ganze Welt ist von Fast-Food-Filialen besetzt… Die ganze Welt? Nein! Eine von unbeugsamen Italienern bevölkerte kleine Stadt hört nicht auf, den erdumspannenden Burgern und ihrem Gefolge Widerstand zu leisten. Was in der kleinen Stadt Bra im Nordwesten Italiens vor 30 Jahren als fast aussichtsloser Kampf gegen Fast-Food-Konzerne begann ist heute eine internationale Bewegung in über 150 Ländern: Slow Food. Eine schöne und berührende Geschichte die zeigt: schneller, höher, weiter ist nicht immer besser.

Donnerstag, 30. November 2017, 20 Uhr
Filmabend im LOKAL am Erasmusplatz, Eintritt frei

media-title-Slow_

13. November 2017

Didi Offensiv: "Reise durch die Geschichte der Fussball-Videospiele"

reise geschichte fussball-videospiele

Im Gleichschritt machten sich der Fussball und die Videospiele daran, die Welt zu erobern. In der Kombination war und ist dies besonders erfolgreich. Der Weg von der grobschlächtigen Pixelgrafik bis zum Fast-Fotorealismus führte auch über gewagte Spielkonzepte, schräge Titel und skurrile Konsolen von eigenwilliger Schönheit. ZWÖLF-Chefredaktor Mämä Sykora bringt Maschinen und Spiele aus den frühen 70er-Jahren, aus dem «Golden Age» der Videospiele bis hin zu den neusten Ausgaben mit und erzählt von der ungewöhnlichen Entwicklung. Natürlich dürfen sich Besucher_Innen auch selber an den Konsolen versuchen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 28. November 2017, um 20 Uhr im Didi Offensiv am Erasmusplatz 12 statt. Der Eintritt ist frei.

30. Oktober 2017

8 Bar: "Flo Bauer Trio"

Flo-Bauer_banner-651x230

30. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

Die junge Bluesgrösse Flo Bauer  flankiert von zwei virtuosen Altmeistern des Bluesuniversums, Pierrot Bauer und Ben Syller, beide schon bald ein halbes Jahrhundert in der Musikszene dabei. Offenbar führt diese Chemie zwischen jugendlich, talentiertem Ungestüm und reifer Erfahrung zum Erfolg.

Das TRIO hat spielt nun auch immer mehr in der Schweiz…

30. Oktober 2017

8 Bar: "Jookebox"

716-Jookebox-Flyer-2-686x230

25. November 2017 ab 20.30 Uhr Eintritt frei / Kollekte

Rock, 70’s – 80’s – 90’s

Wer Jookebox verpasst ist selber schuld! Keine Band hat die 8Bar in den vergangenen Jahren legendärer gerockt und stets mit grossartiger Stimmung einen unvergesslichen Abend geschrieben.

Brauchts da noch Worte? Einfach dabei sein!

30. Oktober 2017

8 Bar: "The Norman Jackson Blues Band"

Norman-Jackson-banner2-663x230

23. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

Soul + Love = Blues

Gitarrist Norman Jackson merkt man an, dass er sein Handwerk von den ganz Großen der Geschichte gelernt hat. In seinem Spiel hört man Einflüsse der drei Kings B.B., Albert und Freddie ebenso wie aus dem Chicago Blues der späten 60er. Als Sänger kommt er eher vom Gospel und Soul her. Denn schon seine Mutter sang in Gospelgruppen wie der von Reverend James Cleveland. Und es soll sogar vorgekommen sein, dass sie in ihrer Küche gemeinsam mit Sam Cooke gesungen hat. Im Laufe seines Lebens hat Jackson mit solchen Musikern und Bands wie George Clinton oder den Chilites zusammen gearbeitet. Doch dann folgten lange Jahre des Kampfes gegen Drogenabhängigkeit und andere Stolpersteine. Genug, um davon Geschichten zu erzählen.
Ob nun Norman Jackson klar macht, dass er den Blues liebt, auch wenn er längst nicht so spielen kann wie B.B. King, Albert Collins oder andere oder ob er mit seiner Frau verhandelt, ob er statt um zwölf nicht doch bis zwei nach zwölf ausbleiben darf – hier ist jede Menge Humor und Selbstironie in den Geschichten zu hören. Aber auch eine gehörige Dosis Soul und Sentiment. Aber immer geht es darum, den Hörer danach mit einem glücklichen Lächeln zurück in den Alltag zu schicken.
Und seine Band liefert dazu genau die richtige Musik. Neben Jacksons Gitarre steht da das wilde Saxophon von Rick Shortt im Zentrum. Den jungen Musiker hat er schon gefördert, seit er 12 Jahre alt war. Der Schlagzeuger Ron Brown ist sein Neffe. Und Bassist Danny Wilson wurde aus der heimatlichen Kirchenband abgeworben.

Bei der International Blues Challenge 2016 kam die Band bis auf Platz 3. Denn diese Dosis Soul und Blues ist ziemlich unwiderstehlich. Man spürt in jeder Note die Spielfreude der Musiker, ihren Willen, die Leute aufs Feinste zu unterhalten und auf die Tanzfläche zu locken.

Am Mittwoch, dem 22. November ist The Norman Jacjson Blues Band auch in der ChaBah in Kandern zu sehen.

30. Oktober 2017

8 Bar: "Trainstation"

trainstation_banner-690x230

18. November 2017 / 20.30 Uhr / Eintritt frei / Kollekte

Americana

Trainstation spielen Americana, das ist ein zeitgenössischer Musikstil, der Elemente aus verschiedenen amerikanischen Wurzeln bezieht. Dazu gehören die Country Music aber auch Rock, Folk, Bluegrass, R&B und Blues.

All diese Stilrichtungen prägen, verbinden und vermischen sich in der amerikanischen Musikszene. Die unverwechselbare, aber auch Herkunfts-orientierte Musik will sich bewusst nicht einem definierten Stilrahmen zuordnen, denn sie bildet ein eigenes Genre mit viel Spielraum für alle Arten von musikalischem Cross-Overs.

the band:

Rikky Geiser – Electric und Acoustic Guitars, Vocals
Martin Rohner – Pedal Steel Guitar, Fiddle, Dobro, Lap Steel, Vocals
Ueli Afflerbach – Electric und Acoustic Lead Guitars, Vocals
Mani Koch – Bass, Vocals
Tom Pfiffner – Drums

Navigation: