Kunst « REH4
24. Januar 2016

Guillaume Daeppen: "Samstag 30. Januar ab 18.00: Yummy Industries and special guest Sergej Vutuc"

2016yummyYummy Industries | VAMOS VER
Sergej Vutuc | DIE SPUREN

Eröffnung Samstag 30. Januar 2016 ab 18.00
Ausstellung 30. Januar bis 5. März 2016

Yummy Industries ist Francesca und Bernhard. Sie haben sich während ihrem Studium am Art Center in Los Angeles getroffen. Sie leben jetzt zusammen in Basel und in Lagos (Portugal). Sie zeigen in der Ausstellung VAMOS VER neue Arbeiten auf Papier.

Sergej Vutuc hat immer seine Kamera dabei. Er beobachtet die Entwicklung der modernen Gesellschaft. Die Privatisierung des öffentlichen Raum. Die Verwahrlosung von brach liegenden Industrieflächen. Die rücksichtslose Eroberung der Natur. Das Umweltbewusstsein. Die Konsumgesellschaft und der Glauben an Utopien.

Sergej Vutuc, 1979 in Doboj (Bosnia and Herzegovina) geboren. In Zagreb (Kroatia) und Heilbronn (Deutschland) grossgeworden. Lebt und arbeitet in Berlin.

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
Müllheimerstrasse 144
4057 Basel

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag 17 -20 Uhr
Samstag 12 – 17 Uhr
Mehr Infos: www.gallery-daeppen.com

 

2016sergej_vutuc

28. Dezember 2015

AHOI*AHOI: "(UN)GELIEBT – Des einen Last ist des anderen Freud"

993812_513937055433251_3370784409133573706_n

Ab dem 5. Januar verwandelt sich unser Projektraum in einen Shop in dem Neues und Gebrauchtes den Besitzer wechselt.

Nicht glücklich mit Omas Weihnachtsgeschenk? Das alte Snowboard wurde schon länger nicht benutzt und steht verlassen im Keller. Die schönen Schuhe sind hübscher als bequem. – Wir alle kennen das Problem: Es fällt uns schwer, uns von funktionisfähigen Gegenständen zu trennen.

Alle sind dazu eingeladen Produkte, die sie nicht mehr wollen, die aber in gutem Zustand sind, ab dem 5. Januar bei uns abzugeben. Die Gegestände sollen mit dem Verkaufspreis versehen sein; zusätzlich muss ein Lieferschein beigelegt werden. Vom Verkaufspreis gehen 60% an den Lieferanten, 40% an AHOI*AHOI. Wir nehmen vom 5. bis 16. Januar entgegen. Die unverkauften Produkte müssen bis 30. Januar abgeholt werden.

Wir sind gespannt!

Euer AHOI*AHOI Team

Bei Fragen stehen wir Euch via E-Mail (ahoi@ahoiahoi.ch) gerne zur Verfügung.

14. Dezember 2015

Kulturbüro: "ello – DAS MALBUCH FÜR FLÜCHTLINGE"

ello – DAS MALBUCH FÜR FLÜCHTLINGSKINDER!

ZUR ZEIT HAT ES IN BASEL CA. 100 FLÜCHTLINGSKINDER. ALS WEIHNACHTSGESCHENK FÜR SIE HAT DAS KULTURBÜRO BASEL EIN MALBUCH LANCIERT. 40 ILLUSTRATOREN, GRAFIKER UND KÜNSTLER HABEN EINEN BEITRAG GESENDET UND ello IST ENTSTANDEN.

BEIM KAUF VON 1 ello FINANZIERTST DU 1 ello FÜR EIN FLÜCHTLINGSKIND. EINE GUTE SACHE!
DAS BUCH FÜR KLEIN UND GROSS!
HILF AUCH DU, KAUF DEINE GESCHENKE LOKAL UND UNTERSTÜTZE GUTE PROJEKTE! ello GIBTS IM KULTURBÜRO BASEL UND AN ANDEREN ORTEN ZU KAUFEN:

VERKAUFSSTELLEN FÜR SCHÖNE DINGE UND ello:

http://www.kulturbuero.ch/bs/

http://www.matrixdesign.ch/

http://www.taktilworkshop.ch/

http://www.muellerpalermo.ch/

http://www.papiermuseum.ch/index.php

http://www.sihlcity.ch/de/events/Pop-Up-Store/pop-up.php

http://www.hansruedi.info/

http://www.haarstraeubend.ch/

http://www.kunsthallebasel.ch/

PREIS: MINDESTENS CHF 15.- PRO ello

DEIN ELLO-TEAM Kulturbüro Basel

DANK: EMME BIBERSTEIN, MARCEL BITTER, DIETER BOPP, ANJA BORNHAUSER, BOYCOTLETTES, BRUNNER&MEYER, FRANçOIS CHALET, FRANCA FOSCO, FRANZISKA FURTER, NATHALIE GEISER, MERET GLAUSEN, MARTIN HEYNEN, SOPHIE JUNG, KULTURBÜRO BASEL, REMO KELLER, CHRISTOPH KNÖLL, SACHA KOHLER, KÖNIG LÜ.Q., KOOSTELLA, EVA-FIORE KOVACOVSKY, FLORIAN LAUBER, JÜRG LINDENBERGER, VALERIE LIPSCHER, CHRISTIAN MÜLLER, THERESA PATZSCHKE, LINA RAINONI, ANGIE RUEFER, SUSANNE C. SCHNIPPERING, BRUNO STEINER, ALAIN SZERDAHELYI, MELANIE UHLMANN, SUZANNA VOCK, CAESAR VONDÄNIKEN, ANDRES WANNER, SARAH VIKTORIA WEISHAUPT, PATRICK WIDMER, EMILY WREN, NÖEMI WÜST, FABIA ZINDEL

20151206_121847

ello – WIR STOSSEN AN! – release am:
17.12.15 / 18 Uhr
Im Kulturbüro Basel, Florastrasse 1, 4057 BS
Alle Zeichner, Interessierte und Käufer sind herzlich eingeladen!

30. November 2015

Guillaume Daeppen: "Andy Leuenberger | Vernissage Freitag 4. Dezember ab 18.00"



leuenberger

ANDY LEUENBERGER
WARGANIC

Vernissage Freitag 4. Dezember von 18.00 bis 20.00

Ausstellung 4. Dezember bis 16. Januar 2016

Andy Leuenberger zeigt die neue Serie „Planet of the Organic“ mit circa hundert Witzbildern und Absurditäten zum Thema Welt- und Selbstverbesserung. Darüber hinaus werden neue Explosion Bilder der Serie „Making Space“ ausgestellt,  die schon an der New York Book Fair in September 2015 gezeigt wurden.

Andy Leuenberger wurde 1972 in Basel geboren und lebt seit 2000 in Berlin.  Als Artist & Cartoonist arbeitet er an Serien, die von gesellschaftlicher Satire zu Comic-Genre-Arbeiten bis zu experimentellen Auslotungen des Mediums abdecken.

Er hat an viele Ausstellungen in Berlin, Linz, Luzern, Wien und New York teilgenommen und viele Bücher im Eigenverlag „Choke Book“ veröffentlicht.

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 17 – 20 Uhr
Samstag 12 – 17 Uhr

Mehr Informationen:
www.andyleuenberger.com
www.gallery-daeppen.com

20. Oktober 2015

AHOI*AHOI: "Last Days!"

11219672_10153800447092994_5613527514452273437_n

Achtung, die letzten Tage von Madame x Raz’ Ausstellung zu “Shunga” sind angebrochen. Wer sie noch nicht gesehen hat, dem bietet sich die Gelegenheit noch bis zum Samstag.

 

22. September 2015

AHOI*AHOI: "LAST DAYS: LIFE IS FULL OF COLOR by FAFA"

fafaflyer

Achtung wer FAFAs Ausstellung LIFE IS FULL OF COLOR nicht verpassen möchte, der hat noch bis Samstag Zeit sich seine Gemälde anzuschauen.

Dienstag – Freitag 12 bis 18.30 Uhr

Samstag 12 bis 17 Uhr

02. September 2015

AHOI*AHOI: "VERNISSAGE: LIFE IS FULL OF COLOR by FAFA"

fafaflyer

Morgen am 3. September beginnt unsere neue Ausstellung von FAFA. Rafael Marquez porträtiert unter seinem Pseudonym FAFA Strassenkunstaktionen der Graffitiszene und Stillleben aus seinem Altag. Seine Arbeit hat dabei einen dokumentarischen Charakter. Für FAFA sind Farben kodifizierbar. Sein Anspruch  ist es, Objekte greifbar zu machen und gleichzeitig Farbkompositionen in eine perfekte Balance zu bringen.

Anlässlich der Ausstellung im Projektraum von AHOI*AHOU, hat sich der spanische Künstler mit dem Leben beschäftigt. Alle Gemälde sind in Schwarz/Weiss gehalten und erforschen den Moment, in dem Design und Malerei aufeinandertreffen.

Der Apéro beginnt morgen um 18 Uhr. Die Ausstellung dauert bis zum 26. September.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

FAFA, Josina & Team

01. September 2015

Guillaume Daeppen: "Samstag 5. September | Tadej Vaukman DICK SKINNERS"

2015vaukman

TADEJ VAUKMAN
DICK SKINNERS

Vernissage, Samstag 5. September ab 18.00
Ausstellung 5. September bis 10. Oktober 2015

Die Fotos von Tadej Vaukman sind direkt, rau und manchmal auch brutal. Er fotografiert seine Skater Kumpels ohne Kompromisse. Seine Arbeit erinnert mich an die Fotos von Nan Goldin Serie THE BALLAD OF SEXUAL DEPENDENCY und ich muss auch an die Höllenfahrt von William S. Burroughs Buch NAKED LUNCH denken.

Hinter diesem Nihilismus versteckt sich die Rebellion einer Underground Skaterszene, die die Kommerzialisierung ihres Lebensstils ablehnt. Tadej und seine Freunde sind moderne Nomaden, die die sozialen Normen missachten und lieber in Squats leben, die von einem Skatepark zu einem anderen Spot reisen, die die Freiheit schlechte bezahlte Arbeit vorziehen.

Tadej Vaukman ist ein Fotograf, der uns seine Welt ohne Mitleid zeigt.  Er hat  sich für die Freiheit entschieden, für die magische Augenblick, wann du auf deinem Skate nur noch eins mit dem Flow bist.

Tadej Vaukman ist 1984 in Slovenien geboren

Mehr Informationen: www.gallery-daeppen.com

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Öffnungszeiten:
Mittwoch / Donnerstag / Freitag 17-20 Uhr
Samstag 12 – 17 Uhr

Navigation: