Kunst « REH4
16. April 2016

AHOI*AHOI: "Vernissage: “Ein simpler Geist” von Daniel Mahrer"

13041139_557598977733725_6153813652698342754_o

Heute laden wir zu Daniel Mahrers Ausstellung „Ein simpler Geist” ein.

Hauptberuflich als Velokurier in Basels Strassen unterwegs, ist er vor drei Wochen auf die Nase gefallen, wobei das Gehirn keinen Schaden genommen hat.
Während der darauf folgenden Velozwangspause hatte er endlich Zeit seine wiederkehrenden Anflüge von Alltagspoesie aufs Blatt zu bringen.
Er beschäftigt sich gerne mit dem Zusammenspiel von Wort und Bild, und bevorzugt einen unmittelbaren Zugang via Zeichnung, Collage und Reproduktion mittels analoger Drucktechniken.

Daniel lebt in Basel und kauft all seine Socken bei AHOI*AHOI. Die Ausstellung zeigt nicht nur einen Einblick in seine Gedankenwelt, sondern auch sein frisch restauriertes Gesicht.

Vernissage & Apéro
Samstag, 16. April, ab 17 Uhr
Die Ausstellung dauert bis zum 21. Mai und wird mit einer Finissage verabschiedet.

Wir freuen uns auf Euren Besuch
Daniel, Josina & Team

18. März 2016

REH4: "Willkommen auf der Sonnenseite 2016"

2016 REH4 Map

So happy to have the brand new folder “Willkommen auf der Sonnenseite 2016″ printed and ready for you guys out there! Thanks to STUDIO MOTO for the great design! Explore the neighborhood with this nice printed map, available at all hotspots in Kleinbasel.

SHOP & FASHION

AHOI AHOIAISSOBrockenbude GlubosClarabrocki, New: CHEMISERIE+Claudia GüdelCoiffeur HaarsträubendDesignbutikFeldbergstrasse 86, New: IT’S LAUBER & ANITA MOSERK-PONYKOMPLOTT, New: KOSMOSKULTURBÜRO BASEL, New: LAURENT LAURENTMarinselOBST&GEMÜSEPlattfon RecordsRivieraSilberfischTaktilVIU

BAR & RESTAURANT

New: ANGELS’ SHARE CocktailbarBrauBudeBaselCOFAIRConcierge BarLa FourchetteCafé Frühling, il GATTO NERO, New: Gemeinsam CaféGoldenes FassGrenzwert BarKabarRon Orp BaselSanta PastaSMUK Café Bar, YUMM Cupcakes, New:  Zum Onkel

GALLERY & ART SPACE

Ausstellungsraum KlingentalGuillaume DaeppenDOCK Archiv, Diskurs- und KunstraumKeck KioskProjektraum M54Galerie Idea Fixa, Zwischennutzung Klybeck Insel

14. März 2016

Guillaume Daeppen: "STF Moscato LE CARNAVAL PERPETUEL, Vernissage Samstag 19. März 2016 ab 18.00"

2016stf

 

STF MOSCATO
LE CARNAVAL PERPETUEL

Vernissage Samstag 19. März 2016 von 18.00 bis 20.00
Ausstellung 19. März bis 30. April 2016

 

Der Wolf und das Lamm
Fabel bei Jean de la Fontaine

Der Starke hat immer recht.
Das werden wir sogleich sehen.

Ein Lamm löschte seinen Durst in einem klaren Bache.
Dabei wurde es von einem hungrigen Wolf überrascht.

Wie kannst du es wagen rief er wütend, mir meinen Trank zu trüben?
Für diese Frechheit musst du bestraft werden!

Ach, mein Herr, antwortete das Lamm, seien Sie bitte nicht böse.
Ich trinke ja zwanzig Schritte unterhalb von Ihnen.
Daher kann ich Ihnen das Wasser gar nicht trüben.

Du tust es aber doch! sagte der grausame Wolf.
Und ausserdem weiss ich, dass du im vergangenen Jahre schlecht von mir geredet hast.

Wie soll ich das wohl getan haben, erwiderte das Lamm,
ich war da ja noch gar nicht geboren.

Wenn du es nicht tatest, dann tat es dein Bruder!

Ich habe aber keinen Bruder.

Dann war es eben irgendein anderer aus deiner Familie.
Ihr habt es überhaupt immer auf mich abgesehen, ihr, eure Hirten und eure Hunde.
Dafür muss ich mich rächen.

Mit diesen Worten packte der Wolf das Lamm,
schleppte es in den Wald und frass es einfach auf.

 

STF Moscato ist ein Street Artist von Marseille

Mehr Informationen: www.gallery-daeppen.com

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
Müllheimerstrasse 144 / Ecke Amerbachstrasse
4057 Basel

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 17.00 – 20.00
Samstag 12.00 – 17.00

08. März 2016

AHOI*AHOI: "TYPE AND BAGS Vernissage"

Am Samstag den 12. März laden wir ab 18 Uhr herzlich zur Vernissage von “TYPE AND BAGS” ein.Wir präsentieren die neusten Arbeiten vom BACK TO TYPE – Trio und die Batik-Gymbags von PACK. Mit etwas Glück kommen auch noch die Badehosen von BOARDIES APPAREL pünktlich an. Und mit noch etwas mehr Glück kommt die Sonne und bringt etwas Frühling.

Das Künstlerkollektiv “BACK TO TYPE” (Jonathan Goldbronn, Traz und Francis Chouquet) ist aus einer gemeinsamen Leidenschaft für Schrift und Typografie geboren. Ihre künstlerische Arbeit dreht sich um die graphische und visuelle Erforschung dieses Universums. Sie experimentieren mit ihren komplementären künstlerischen Stylen, die inspiriert sind von moderner Street-Art aber auch traditioneller Handwerkskunst. Diese Synergien ergeben fantastische neue Werke, welche verschiedene Materialien, Werkzeuge und Techniken verbinden.

Die Ausstellung dauert vom 12. März bis zum 9. April.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

12822659_10208273487412999_197209021_o

24. Januar 2016

Guillaume Daeppen: "Samstag 30. Januar ab 18.00: Yummy Industries and special guest Sergej Vutuc"

2016yummyYummy Industries | VAMOS VER
Sergej Vutuc | DIE SPUREN

Eröffnung Samstag 30. Januar 2016 ab 18.00
Ausstellung 30. Januar bis 5. März 2016

Yummy Industries ist Francesca und Bernhard. Sie haben sich während ihrem Studium am Art Center in Los Angeles getroffen. Sie leben jetzt zusammen in Basel und in Lagos (Portugal). Sie zeigen in der Ausstellung VAMOS VER neue Arbeiten auf Papier.

Sergej Vutuc hat immer seine Kamera dabei. Er beobachtet die Entwicklung der modernen Gesellschaft. Die Privatisierung des öffentlichen Raum. Die Verwahrlosung von brach liegenden Industrieflächen. Die rücksichtslose Eroberung der Natur. Das Umweltbewusstsein. Die Konsumgesellschaft und der Glauben an Utopien.

Sergej Vutuc, 1979 in Doboj (Bosnia and Herzegovina) geboren. In Zagreb (Kroatia) und Heilbronn (Deutschland) grossgeworden. Lebt und arbeitet in Berlin.

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
Müllheimerstrasse 144
4057 Basel

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag 17 -20 Uhr
Samstag 12 – 17 Uhr
Mehr Infos: www.gallery-daeppen.com

 

2016sergej_vutuc

28. Dezember 2015

AHOI*AHOI: "(UN)GELIEBT – Des einen Last ist des anderen Freud"

993812_513937055433251_3370784409133573706_n

Ab dem 5. Januar verwandelt sich unser Projektraum in einen Shop in dem Neues und Gebrauchtes den Besitzer wechselt.

Nicht glücklich mit Omas Weihnachtsgeschenk? Das alte Snowboard wurde schon länger nicht benutzt und steht verlassen im Keller. Die schönen Schuhe sind hübscher als bequem. – Wir alle kennen das Problem: Es fällt uns schwer, uns von funktionisfähigen Gegenständen zu trennen.

Alle sind dazu eingeladen Produkte, die sie nicht mehr wollen, die aber in gutem Zustand sind, ab dem 5. Januar bei uns abzugeben. Die Gegestände sollen mit dem Verkaufspreis versehen sein; zusätzlich muss ein Lieferschein beigelegt werden. Vom Verkaufspreis gehen 60% an den Lieferanten, 40% an AHOI*AHOI. Wir nehmen vom 5. bis 16. Januar entgegen. Die unverkauften Produkte müssen bis 30. Januar abgeholt werden.

Wir sind gespannt!

Euer AHOI*AHOI Team

Bei Fragen stehen wir Euch via E-Mail (ahoi@ahoiahoi.ch) gerne zur Verfügung.

14. Dezember 2015

Kulturbüro: "ello – DAS MALBUCH FÜR FLÜCHTLINGE"

ello – DAS MALBUCH FÜR FLÜCHTLINGSKINDER!

ZUR ZEIT HAT ES IN BASEL CA. 100 FLÜCHTLINGSKINDER. ALS WEIHNACHTSGESCHENK FÜR SIE HAT DAS KULTURBÜRO BASEL EIN MALBUCH LANCIERT. 40 ILLUSTRATOREN, GRAFIKER UND KÜNSTLER HABEN EINEN BEITRAG GESENDET UND ello IST ENTSTANDEN.

BEIM KAUF VON 1 ello FINANZIERTST DU 1 ello FÜR EIN FLÜCHTLINGSKIND. EINE GUTE SACHE!
DAS BUCH FÜR KLEIN UND GROSS!
HILF AUCH DU, KAUF DEINE GESCHENKE LOKAL UND UNTERSTÜTZE GUTE PROJEKTE! ello GIBTS IM KULTURBÜRO BASEL UND AN ANDEREN ORTEN ZU KAUFEN:

VERKAUFSSTELLEN FÜR SCHÖNE DINGE UND ello:

http://www.kulturbuero.ch/bs/

http://www.matrixdesign.ch/

http://www.taktilworkshop.ch/

http://www.muellerpalermo.ch/

http://www.papiermuseum.ch/index.php

http://www.sihlcity.ch/de/events/Pop-Up-Store/pop-up.php

http://www.hansruedi.info/

http://www.haarstraeubend.ch/

http://www.kunsthallebasel.ch/

PREIS: MINDESTENS CHF 15.- PRO ello

DEIN ELLO-TEAM Kulturbüro Basel

DANK: EMME BIBERSTEIN, MARCEL BITTER, DIETER BOPP, ANJA BORNHAUSER, BOYCOTLETTES, BRUNNER&MEYER, FRANçOIS CHALET, FRANCA FOSCO, FRANZISKA FURTER, NATHALIE GEISER, MERET GLAUSEN, MARTIN HEYNEN, SOPHIE JUNG, KULTURBÜRO BASEL, REMO KELLER, CHRISTOPH KNÖLL, SACHA KOHLER, KÖNIG LÜ.Q., KOOSTELLA, EVA-FIORE KOVACOVSKY, FLORIAN LAUBER, JÜRG LINDENBERGER, VALERIE LIPSCHER, CHRISTIAN MÜLLER, THERESA PATZSCHKE, LINA RAINONI, ANGIE RUEFER, SUSANNE C. SCHNIPPERING, BRUNO STEINER, ALAIN SZERDAHELYI, MELANIE UHLMANN, SUZANNA VOCK, CAESAR VONDÄNIKEN, ANDRES WANNER, SARAH VIKTORIA WEISHAUPT, PATRICK WIDMER, EMILY WREN, NÖEMI WÜST, FABIA ZINDEL

20151206_121847

ello – WIR STOSSEN AN! – release am:
17.12.15 / 18 Uhr
Im Kulturbüro Basel, Florastrasse 1, 4057 BS
Alle Zeichner, Interessierte und Käufer sind herzlich eingeladen!

30. November 2015

Guillaume Daeppen: "Andy Leuenberger | Vernissage Freitag 4. Dezember ab 18.00"



leuenberger

ANDY LEUENBERGER
WARGANIC

Vernissage Freitag 4. Dezember von 18.00 bis 20.00

Ausstellung 4. Dezember bis 16. Januar 2016

Andy Leuenberger zeigt die neue Serie „Planet of the Organic“ mit circa hundert Witzbildern und Absurditäten zum Thema Welt- und Selbstverbesserung. Darüber hinaus werden neue Explosion Bilder der Serie „Making Space“ ausgestellt,  die schon an der New York Book Fair in September 2015 gezeigt wurden.

Andy Leuenberger wurde 1972 in Basel geboren und lebt seit 2000 in Berlin.  Als Artist & Cartoonist arbeitet er an Serien, die von gesellschaftlicher Satire zu Comic-Genre-Arbeiten bis zu experimentellen Auslotungen des Mediums abdecken.

Er hat an viele Ausstellungen in Berlin, Linz, Luzern, Wien und New York teilgenommen und viele Bücher im Eigenverlag „Choke Book“ veröffentlicht.

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 17 – 20 Uhr
Samstag 12 – 17 Uhr

Mehr Informationen:
www.andyleuenberger.com
www.gallery-daeppen.com

20. Oktober 2015

AHOI*AHOI: "Last Days!"

11219672_10153800447092994_5613527514452273437_n

Achtung, die letzten Tage von Madame x Raz’ Ausstellung zu “Shunga” sind angebrochen. Wer sie noch nicht gesehen hat, dem bietet sich die Gelegenheit noch bis zum Samstag.

 

Navigation: