Allgemein « REH4
30. Oktober 2017

8 Bar: "The Professor – The One and Only!"

The-Professor-690x230

09. November 2017 –20.30 Uhr – Eintritt frei / Kollekte

Blues

About yo‘ Professor…

yo‘ Professor plays piano and sings whilst playing the drums with his feets as he figured they wasn’t doing nothing anyways! Swingin‘ and Singin‘ fo‘ yo‘ asses since 1962 from Rockaway Beach, New York…Can ya‘ dig it? BOO!

Aus Rockaway Beach New York – normaler Weise pflegt er nur in den grössten Häusern der Welt auf zu treten Carnegie Hall, Wembley, Scala, Irrenhäuser, Krankenhäuser und Zuchthäuser. Jetzt ist er für einmal zu Gast in der 8- Bar zu Klein Basel.

Von Rhythm & Blues, über Rock n’Roll, Jump Blues, Rockabilly bis hin zum Swing –The Professor – er nimmt es mit allen Stilen und Instrumenten auf.

30. Oktober 2017

8 Bar: "Guitar Crusher"

Guitar-Crusher_banner-639x230

02. November 2017 / 20.30 Uhr / Eintritt frei / Kollekte

Blues

Sidney „Guitar Crusher“ Selby (auch bekannt als „Bone Crusher“; * 28. Juli 1931 in Hyde County, North Carolina) ist ein US-amerikanischer, in Deutschland lebender Bluesmusiker.

Als Junge sang Selby in der Kirche im Chor der Mt. Pilgrim Baptist Church den Bariton.

Mit 15 ging er nach New York, um eine Karriere als Blues- und Gospel-Musiker – fern von den eher konservativen Vorstellungen der Großeltern – anzustreben. 1960 entstand seine erste Single, Cuddle Up, auf seinem eigenen Label T&S. Weitere Singles für Bethlehem, King, Blue Horizon und CBS-Columbia folgten, und auch die Presse wurde auf ihn aufmerksam. Seinen Spitznamen „Guitar Crusher“ erhielt er, da er als Rausschmeißer in einem New Yorker Club mitunter zu ungewöhnlichen Methoden griff: Randalierende Gäste beförderte er einmal mit seiner Gitarre als „Schlagstock“ vor die Türe.

Von New York aus ging er auf verschiedene Tourneen, unter anderem mit Ben E. King, den Drifters und den Isley Brothers. Seine eigene Band hieß „The Gospel Wings“. Danach gründete er „The Midnight Rockers“, die sich später in „The Houserocking Mellotones“ umbenannten.

1982 kam er mit Nick Katzman nach Europa, wo man ihm den Namen „The Big Voice from New York“ gab. Hier spielte er auf vielen großen Festivals mit europäischen und amerikanischen Künstlern, wie Katie Webster, Reggie Moore, EB Davis, „Detroit“ Gary Wiggins und Chris Rannenberg, unter anderem im Berliner Blues Café und wurde fester Bestandteil der Europäischen Blues-Szene.

Guitar Crusher gilt als lebende Legende und seinen Alben wird Sammlerwert zugeschrieben.

14. Oktober 2017

Guillaume Daeppen: "Hilde Kentane SWEET BUNNY CUTE BUNNY"

2017hildekentaneHILDE KENTANE
SWEET BUNNY CUTE BUNNY

 

Vernissage Samstag 21. Oktober 18.00 bis 20.00
Ausstellung 21. Oktober bis 18. November 2017

 

Das Ziel meiner Arbeiten ist, Fragen jenseits der alltäglichen Oberflächlichkeit zu stellen und Antworten zu finden. Ich versuche die dunklen Seiten der Gesellschaft zu erhellen zu denen auch die Grausamkeit gegenüber Tieren zählt.

Ich will eine Diskussion provozieren und Absurditäten aufzeigen, wie unsere kulturellen Einstellungen gegenüber Tiere schon im frühen Alter gelenkt und geformt werden. Kinder fühlen sich intensiv zu Tieren angezogen. Dieses Gefühl wird noch verstärkt, wenn Eltern ihnen niedliche Stofftiere geben, oder Animationsfilme mit personalisierten Tieren sehen lassen. Bizarr genug, dass die beliebten Stofftiere mehr an essbare Kreaturen als normale Haustiere erinnern.

Warum wird im frühen Alter eine Kluft zwischen natürlichem Gefühlen und widersprüchlichen Verhalten kreiert? Was ist der Grund für die Reprogrammierung und Gehirnwäsche unseren Kinder, damit sie das Mitgefühl verlieren? Möchte die Gesellschaft sie beibringen, das Leiden der Schlachttiere zu verdrängen?

Sind unsere Lust-Genüsse es Wert alles zu Opfern, die zur Zerstörung unserer Gesundheit und unseres Planeten führen?

Hilde Kentane, September 2017

 

Mehr Infos und Abbildungen: www.gallery-daeppen.com

2017kentane2

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Die Galerie ist offen:
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 17.00 bis 20.00
Samstag von 12.00 bis 17.00

11. Oktober 2017

Claudia Güdel: "Herr Urs"

herr_urs_500

Herr Urs

Neu wird unsere Damen- und Herrenkollektion durch eine kleine Strickkollektion aus edler Merinowolle bereichert. Zusammen mit Herr Urs, einem Schweizer Ein-Mann Strickbetrieb und der Strick-Expertin Denise Blanchat haben wir eine kleine Serie von Accessoires und reversiblen Pullover entwickelt, welche von Herr Urs persönlich in Turgi gestrickt werden. Erhältlich sind die Teile in unseren Shops in Basel und Zürich und es lohnt sich tatsächlich sehr, sich da einmal reinfühlen zu gehen!

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Claudia Güdel & Team

04. Oktober 2017

Guillaume Daeppen: "Finissage Samstag 7. Oktober von 16.00 bis 18.00"

2017finaldebethune

CHRISTOPHER DE BEHTUNE | SUNSHINE
CHRISTOPHE LAMBERT | SERIAL NUMBERS

Die Ausstellung läuft noch bis Samstag 7. Oktober.

Die Galerie ist offen:
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 17.00 – 20.00
Samstag 12.00 bis 18.00
Finissage Samstag ab 16.00

Mehr Infos: www.gallery-daeppen.com

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

 

2017finallambert

04. Oktober 2017

Taktil: "MEET THE MAKER 2 mit Estelle Gassmann Keramik- und Textildesignerin"

Strassenschild

 

MEET THE MAKER 2  | SAMSTAG 21. OKTOBER 2017, 15 UHR

FINDET IM RAHMEN VOM REH4 WILDES WOCHENENDE STATT.

ESTELLE GASSMANN

Mit fantastisch surrealen Objekten inszenieren ihre Keramikkreationen Alltägliches. An diesem Tag entdeckst du mit ihrer Zucker- Tragant-Technik verborgene Formen zu finden und nimmst ein einzigartiges Stück mit nach Hause.

EINLADUNG 21. 10.2017 – 15 Uhr

Komm vorbei und Wer mich errät gewinnt !

Ich bin nicht Seide, nicht Leinen, nicht Porzellan, und minder nützlich doch als sie.

Hab keinen Wert und keinen Preis, bin doch ein schönes Fundstück. Mein Name reimt sich auf Zufall. Und somit bin ich ein  . . . .  . .

Komm Mach Selber

Zusammen mit den Designern entstehen an jedem Anlass einzigartige „Object Souvenir“. Da die Teilnehmerzahl für die Herstellung begrenzt ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung – info@taktilworkshop.ch, mit Vermerk 1,2, oder 3, danke.Tragant_1-320x214

20. September 2017

Guillaume Daeppen: "Milk and Wodka: neue Postkarten und Prints"

2017smilkandwodka3Neu von Milk and Wodka

8 neue Postkarten / Serigraphie
Format A6: CHF 3,–

3 neue Prints / SerigraphieFormat A3: CHF 30,–

 

GUILLAUME DAEPPENGALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Öffnungzeiten:
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 17.00 – 20.00
Samstag 12.00 – 17.00

www.gallery-daeppen.com

 

2017smilkandwodka2

2017smilkandwodka

14. September 2017

REH4: "Reh4 wird wild"

reh4 wird wild

 

Der Pfad quer durch‘s Reh4:

Fr 15:00……………………………………………….. Wilde Prozente schiessen | Marinsel | Feldbergstrasse 10

Fr 16:00……………………………………….. Wilde Fratzen Freestyle-Copyact | Kulturbüro | Florastrasse 1

Fr 17:00…………………………………………………………………….. Preise Jagen | Riviera | Feldbergstrasse 43

Fr 18:00……Ein Bierchen im Reh4chen; Neueröffnung | ATELIER FELIX STERN | Feldbergstr. 38

Fr 19:00…………………………………….. Feurig Wildes Chilli con Carne | Haarstäubend | Rheingasse 65

Fr 19:30…………………… Hirsch & Steinpilz | Restaurant zum goldenen Fass | Hammerstrasse 108

Fr 20:00………………………….. Menu Sauvage (bitte reservieren) | La Fourchette | Klybeckstrasse 122

Fr 21:00………………………………… Wilder Grill & leckeres Bier | BrauBudeBasel | Oetlingerstrasse 84

Fr 22:00………………………………………………. Schwarzer Bär auf der Lauer | Grenzwert | Rheingasse 17

Fr 23:00………………………………………….. wildes spielen und trinken | Didi Offensiv | Erasmusplatz 12

Fr 24:00………………………………………………………. im tiefen Wald | Angels‘ Share | Feldbergstrasse 51

Sa 09:00………………………….. National Pumpkin Cheesecake Day! | Chemiserie+ | Klybeckstrasse 50

Sa 10:00…………………………………………. Suser & Garage-Sale | Claudia Güdel | Markgräflerstrasse 34

Sa 11:00……………………….. Blindes Degustieren: Lokal vs. International | LOKAL | Feldbergstrasse 26

Sa 12:00……….DIY: Anhänger Pur oder Oppulent | It’s Lauber & Anita Moser | Hammerstrasse 90

Sa 13:00……………………………… Programmierworkshop gifs mit Phyton | Kosmos | Klybeckstrasse 69

Sa 14:00……………………………………………………………….. Schnappschuss | Komplott | Klybeckstrasse 8

Sa 15:00……………….. Zuckertragant mit Estelle Gassmann | Taktil Work/Shop | Feldbergstrasse 39

Sa 16:00……………………… Kreuz und Quer durch Stoff und Brot | Stoff und Brot | Feldbergstrasse 12

Sa 17:00……………………………. Entdecke den Pfeffer im Buch | Müller Palermo | Riehentorstrasse 14

Sa 18:00……Vernissage: Hilde Kentane & Nicolas Büchi | Guillaume Daeppen | Müllheimerstr. 144

Sa 19:00………Vernissage & Live Musik Xipendia & DJ Upa Chalupa | La Fauna | Feldbergstrasse 30

Sa 20:00………… Wild and Dine 3 Gang Menu (bitte reservieren) | Zum Onkel | Mörsbergerstrasse 2

Sa 21:00……………………………………………………… Wildschweinravioli | Gatto Nero | Klybeckstrasse 63

Sa 22:00…………………………………………. Spiel um das wilde Wässerchen | SMUK | Feldbergstrasse 121

Sa 23:00……………………………….. Wild Geht Steil | Zum goldenen Fass, Sääli | Hammerstrasse 108

30. August 2017

Taktil: "MEET THE MAKER wir stellen 3 Designer und ihre Produkte vor."

 

 

Postkarte_Meetthemaker

Meet the Maker

Wir glauben fest daran, dass die Produkte, die wir verkaufen, nur einen Teil der Geschichte erzählen. Wir interessieren uns für die Menschen hinter den Sachen, die wir kaufen, und teilen diese Geschichten mit unserem Publikum. Das Ziel von Meet the Maker ist es, unsere Kunden an die Menschen hinter der Marke zu bringen und einzuführen und ein Interesse an und das Verständnis der Sorgfalt und der Liebe zum Detail zu fördern, das in die Produkte geht, die wir tragen.

Meet the Maker beginnt am 07. September 2017 im Taktil Work/Shop, Feldbertgstrasse39, 4057 Basel .

Wir stellen in unserer Serie vom September bis November 3 Designer aus der Schweiz vor, um ihre Geschichten zu erzählen und ihnen ihre Techniken und Werkzeuge zu zeigen, die sie verwenden. Willkommen bei unserem Meet the Maker Serie.

Wir haben alle 3 Designer gebeten uns ein Werkzeug und einen Begriff zu nennen um damit einen roten Faden durch unsere Meet the Maker Serie zu ziehen.

Meet the Maker 1 SIEB | Donnerstag 07. September 2017, 19 UHR findet im Rahmen vom Reh4 SEASON OPENING statt.

Gaspard Weissheimer
Mit seiner fahrbaren Siebdruckstation will Gaspard Weissheimer den Menschen sein Handwerk näherbringen. An diesem Abend entdeckst du wie mit einer simplen Handbewegung grosse Effekte entstehen.

Meet the Maker 2 SPACHTEL | Samstag 21. Oktober 2017, 15 UHR findet im Rahmen vom Reh4 WILDES WOCHENENDE statt.

ESTELLE GASSMANN
Mit fantastisch surrealen Objekten inszenieren ihre Keramikkreationen Alltägliches. An diesem Tag entdeckst du mit ihrer Zucker-Tragant-Technik verborgene Formen zu entdecken und nimmst einzigartiges Stück mit nach Hause.

Meet the Maker 3 SCHERE | Samstag 25. November 2017, 15 UHR

ALINE BRUN
Ihre einzigartigen Kissenkreationen spielen mit dem Blickwinkel, zwei Bilder in Einem. Ihre Technik der Schnittcollage zeigt wie z. Bsp. eine einzige Farbfläche von Rot auf Grün wechseln kann.

Zusammen mit den Designern entstehen an jedem Anlass einzigartige „Object Souvenir“.
Da die Teilnehmerzahl für die Herstellung begrenzt ist eine Anmeldung erforderlich.
Anmeldung – info@taktilworkshop.ch, mit Vermerk

28. August 2017

Guillaume Daeppen: "Samstag 2. September ab 18.00: Christopher de Bethune und Christophe Lambert"

2017clambert

 

Christophe Lambert | Serial Numbers
Christopher de Bethune | Sunshine

Vernissage Samstag 2. September von 18.00 bis 20.00
Die Künstler sind anwesend

 

Christophe Lambert | SERIAL NUMBERS
Ist der Künstler wirklich allein in seinem Atelier? Ist er nicht von der Kunstgeschichte, der Mediengesellschaft und seiner Lebensart beeinflusst? Was ist seine Freiheit oder ist er wirklich frei? Was ist seine Rolle in dieser Welt?

 

Christopher de Bethune | SUNSHINE
Christopher de Bethune vergleicht sich mit einer Katze, die ohne Geräusche streift. Er jagt Gespenster, die durch die Stadt irren. Die meisten Photos entstehen in der Nacht, wenn er nach Hause geht.

SUNSHINE ist die erste Einzelausttellung von Christopher de Bethune in der Schweiz.

 

Mehr Infos: www.gallery-daeppen.com

 

2017debethune

 

Die Ausstellung läuft bis 7. Oktober

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144

4057 BASEL

Öffnungszeiten der Galerie:
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 17.00 – 20.00
Samstag 12.00 – 17.00

Navigation: