Opening Samstag 19. Oktober ab 18.00

10. Oktober 2019 by in Allgemein, Kunst, Veranstaltung

Some reasons why things have become horrible and evil. by Liam Ashley Clark

Watching the World Burn by Morris Vogel

Morris Vogel | Watching the world burng

Das Schicksal der Welt liegt in den Händen von Psychopathen – leeren Seelen auf einem Streifzug der Zerstörung. Nie satt, suchen sie jeden Winkel der Erde auf, um ihre unersättliche Habgier zu stillen. Sie verbreiten sich wie ein Krebsgeschwür – und nur der vollständige Kollaps scheint sie stoppen zu können. Dieser Ökozid wird mit dem allumfassenden Mythos des Fortschritts gerechtfertigt und das Nicht-Nachhaltige wird weiterhin erhalten.

Zu Konsumenten degradiert, sitzen wir vor unseren Bildschirmen und schauen der sich entfaltenden Tragödie tatenlos zu. Kollektiver Wahnsinn trübt unseren Verstand, während die Echokammern der sozialen Medien den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Illusion verwischen. Als Süchtige des allumfassenden Spektakels sind wir zu Komplizen unserer eigenen Unterdrückung geworden.

Da es kaum möglich ist, diese Katastrophe in Worte zu fassen, versuchen Morris Vogel und Liam Ashley Clark sie mittels der universellen Sprache der Bilder auszudrücken.

Liam Ashley Clark | Some reasons why things have become horrible and evil.

more informations: http://www.gallery-daeppen.com