Hilde Kentane SWEET BUNNY CUTE BUNNY « REH4
14. Oktober 2017

Guillaume Daeppen: "Hilde Kentane SWEET BUNNY CUTE BUNNY"

2017hildekentaneHILDE KENTANE
SWEET BUNNY CUTE BUNNY

 

Vernissage Samstag 21. Oktober 18.00 bis 20.00
Ausstellung 21. Oktober bis 18. November 2017

 

Das Ziel meiner Arbeiten ist, Fragen jenseits der alltäglichen Oberflächlichkeit zu stellen und Antworten zu finden. Ich versuche die dunklen Seiten der Gesellschaft zu erhellen zu denen auch die Grausamkeit gegenüber Tieren zählt.

Ich will eine Diskussion provozieren und Absurditäten aufzeigen, wie unsere kulturellen Einstellungen gegenüber Tiere schon im frühen Alter gelenkt und geformt werden. Kinder fühlen sich intensiv zu Tieren angezogen. Dieses Gefühl wird noch verstärkt, wenn Eltern ihnen niedliche Stofftiere geben, oder Animationsfilme mit personalisierten Tieren sehen lassen. Bizarr genug, dass die beliebten Stofftiere mehr an essbare Kreaturen als normale Haustiere erinnern.

Warum wird im frühen Alter eine Kluft zwischen natürlichem Gefühlen und widersprüchlichen Verhalten kreiert? Was ist der Grund für die Reprogrammierung und Gehirnwäsche unseren Kinder, damit sie das Mitgefühl verlieren? Möchte die Gesellschaft sie beibringen, das Leiden der Schlachttiere zu verdrängen?

Sind unsere Lust-Genüsse es Wert alles zu Opfern, die zur Zerstörung unserer Gesundheit und unseres Planeten führen?

Hilde Kentane, September 2017

 

Mehr Infos und Abbildungen: www.gallery-daeppen.com

2017kentane2

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

Die Galerie ist offen:
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 17.00 bis 20.00
Samstag von 12.00 bis 17.00

Navigation: