Februar « 2015 « REH4
25. Februar 2015

Guillaume Daeppen: "Peter Fuss, Street Artist von Polen"

2015peterfuss2

PETER FUSS

SHIT AND GLORY
Vernissage, Samstag 28. Februar 2015 von 18 bis 20 Uhr
Ausstellung 28. Februar bis 28. März 2015

Peter Fuss ist ein Street Artist von Polen. Er arbeitet in der Illegalität und plakatiert seine Arbeiten auf Werbetafeln an ausgesuchten Orten durch die Stadt. Vor einer Kirche, einem Supermarkt. An Bahnhöfe, Bus Haltestellen. Er konfrontiert die Passanten mit seiner Botschaften.

Er hat kein Angst über Politik, Religion, Macht oder soziale Tabus zu sprechen. Er benutzt einfache Formen und graue Tönen um sich von der Werbung zu unterscheiden.

Er wird nach Basel reisen, in der Galerie direkt auf die Wände arbeiten.

Mehr Infos: peterfuss.com

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
Müllheimerstrasse 144
4057 Basel

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 17 – 20
Samstag 12 – 17
www.gallery-daeppen.com

19. Februar 2015

Marinsel: "Opening Hours Fasnacht"

marinsel_fasnacht

Wir haben während der Fasnachtswoche vom Dienstag – Freitag geschlossen und sind am Samstag, 28. Februar 2015 gerne wieder für Euch da!

06. Februar 2015

Taktil: "Creativa Basel 06. – 09.2.2015"

unnamed-3unnamed-1unnamed-2unnamedunnamed-5unnamed-4

GUT GEMACHT SELBST GEMACHT!

Das Taktil Team schlägt die Zelte an der Creativa Basel auf. Für euch präsentieren wir an der Creativa Basel unsere neuen Do-it-yourself & Create yourself Produkte.

Du findest uns in der Halle 1, Stand F08.

Promotionsworkshops

6.2 Freitag Schmuckgestaltung – Holzdiamanten färben 12-13H, 14-15H.16-17H max. Teiln. 10 Personen

7.2 Samstag Textiles Werken – Designstück nähen 12-13H, 14-15H.16-17H max. Teiln. 10 Personen

8.2 Sonntag Lederwerkstatt – Lederportemonnaie nähen 12-13H, 14-15H.16-17H max. Teiln. 10 Personen

9.2 Montag Papier – Papierblumen & Wundertüten gestalten 12-13H, 14-15H.16-17H max. Teiln. 10 Personen

Produkte

Wal,Säuli,Walross,Füchsli Tierportemonnaie 36.- CHF

Holzdiamanten in verschiedenen Formen ubd Farben 4.50 CHF

Schnittmuster mit Nähanleitung für Designstück 45.- CHF

Papierblumen übersetzt aus der Fauna, von grossen Blüten bis Mini-Sträusschen 9.50 CHF – 50 CHF

Lederarmbänder die farblich selber zusammenstellen kannst. 1 Lederelement 1.- CHF

02. Februar 2015

AHOI*AHOI: "Eröffnung: Boycotlettes Jujushop à chacun son problème"

Im Februar verwandelt sich der AHOI*AHOI Ausstellungsraum in einen Jujushop.

Ein Juju ist ein Gegenstand der allgemein Glück bringen soll, oder eine Art Amulett, das als Abwehr von Gefahren eingesetzt wird und vor Krankheiten oder schädlichen magischen Kräften schützen soll. Das Juju kann am Körper getragen oder an Häusern und in Wohnungen angebracht werden.

Jujus sind in Westafrika Alltag, es gibt für jeden Anlass ein passendes Juju. Der Taxifahrer trägt bei der Arbeit diesen Talisman als Schutz vor Überfällen, der Fußballer trägt eins um das Spiel zu gewinnen, der Wrestler meistens gleich mehrere damit er nicht verletzt wird. Schwangere Frauen tragen Jujus um das ungeborene Kind vor „bösen Blicken“ zu schützen.

Schutz ist ein natürliches Bedürfnis der Menschheit. Boycotlettes interessieren sich für die vielen verschiedenen Aspekte dieses Wunsches nach Schutz, Sicherheit und Erfolg.

boycotlettes versuchen sich im Handwerk des Glücksschmieds.

Die Eröffnung mit einem Apéro findet am 5. Februar ab 18Uhr im AHOI*AHOI statt. Die Ausstellung läuft bis zum 21. März 2015.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Melanie, Lara & Josina

boys

 

Navigation: