Oktober « 2014 « REH4
30. Oktober 2014

Taktil: "HANDSCHUH-KURS PUALUK"

Handschuh_Pualukh

GUT GEMACHT SELBST GEMACHT!

PUALUK HANDSCHUH-KURS

6.11.-27.11.2014

4 Donnerstagabende 19-21.30H

siehe Kursprogramm

Kursprogramm

25. Oktober 2014

Riviera: "Herbst- und Wintermäntel sind da!"

Auch an der Riviera kann es kalt werden – wir haben vorgesorgt: die letzten Mäntel sind eingetroffen. Von feinen Wollmänteln in grau, leichten Parkas in blau bis zu dick gefütterten Winterjacken ist alles da!

 

15. Oktober 2014

AHOI*AHOI: "präsentiert ekn footwear Release, Konzert & After Party"

Anlässlich des ersten Geburtstags von AHOI*AHOI, haben wir ein tolles Programm für unsere Freunde auf die Beine gestellt. Wir laden alle am 17. Oktober zu uns ein.

Wir heissen ekn footwear in der Schweiz willkommen und freuen uns auf die biologischen Fair Trade Schuhe! Die neuste Kollektion wurde in  Zusammenarbeit mit Mr. Bailey kreiert und beinhaltet neben Schuhen, Schuhschmuck und andere Accessoires.

Doch was wäre ein Geburtstag ohne Torte und Musik? Die Deutsche Band Otto Normal begleitet den Anlass mit ihrer Musik und anschliessend wird wenige Häuser weiter, im Keller des Hirschenecks weitergefeiert. Hier zu den Beats von den Goldfinger Brothers und Guyus.

Was fehlt da noch? Die Geschenke. Ja für die Schnellen gibts auch Goody Bags zum mitnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

Josina, Noel & Team

reh4ekn ekn footwear

Otto Normal Otto Normal (D)

Guyus Guyus (ZH)

Goldfinger Brothers Goldfinger Brothers (BS)

 

08. Oktober 2014

Taktil: "MUSIK AFTER WORK SHOP"

thepitch
THE PITCH
Konzertbeginn 20:30, Feldbergstrasse 39
mit:
Michael Thieke – clarinet
Koen Nutters – bass
Morten J. Olsen – vibraphone
Boris Baltschun – electric pump organ / function generatorThe Pitch bezeichnen ihr Konzept als “liquid music” – und fokussieren auf patternbasierte Strukturen und rhythmisches Interplay innerhalb eines festgelegten Systems von Tonhöhen-Kombinationen und spezifischen Interaktionsmodellen. Improvisation ist ein wichtiges Element ihrer Musik, sowie die kollektive Arbeit am Spielkonzept und an der offenen Form. The Pitch hat ausserdem ihre Musik öfters in erweiterter Besetzung gespielt u.a. mit Lucio Capece (bass clarinet), Chris Heenan (contrabass clarinet), Biliana Voutchkova (violin), Johnny Chang (viola), Okkyung Lee (cello), Nils Ostendorf (trumpet), Robin Hayward (tuba) and Valerio Tricoli (revox tape delay).
06. Oktober 2014

Taktil: "Schuhpflegekurs TURNSCHUH HIGH-HEEL LEDERSCHUHE"

AAA_BIld_Logo

 

ZEITRAUM

14.10.14 – 21.10.14
ZEITEN
2x Donnerstags, 19h-21.30h
KURSLEITUNG
Danielle Noelle Harris
MAX. TEILNEHMER
10

KURSBESCHRIEB

Schrittweise werden dir die Techniken der Schuhpflege vermittelt.

Werkzeuge, Hilfsmittel sowie Schutzmittel werden vorgestellt und deren Anwendung in kleinen Übungen erlernt.

OUTPUT

Vielseitig anwendbares Wissen rundum Schuhpflege, Schuhkauf, Schuhkomfort und Schuhhygiene.

MITZUBRINGEN

1. Kursabend: 1 Paar eigene Lederschuhe, die Pflege benötigen.

2. Kursabend: 2 Paar Schuh nach eigener Wahl, die Pflege benötigen.

Wenn vorhanden eigenes Schuhputz-Pflege-Kit oder Putzutensilien.

KOSTEN

CHF 150 inkl. Kursdokumentation

ANMELDUNG

Bitte sende ein E-Mail mit deinem Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an info@taktilworkshop.ch.

06. Oktober 2014

Guillaume Daeppen: "Christian Robles PUBLIC INFLUENCE, Vernissage Samstag 11. Oktober ab 18.00"

2014robles

 

CHRISTIAN ROBLES | PUBLIC INFLUENCE
Eröffnung Samstag 11. Oktober von 18.00 bis 20.00
Ausstellungsdauer 11. Oktober bis 8. November 2014

 

Obwohl er nicht mehr illegal auf der Strasse malt, sprüht und klebt, ist Christian Robles ein Street Artist geblieben. Seine Bilder sind komprimierte Geschichten, Lebensumstände, Gefühle. Ein Protest in Schwarz und Weiss, ein Manifest aus Schatten. Jedes seiner Bilder hat einen realen Ursprung, stärker wirken oft nur die Geschichten dahinter.

Nach drei Jahren in Madrid, Köln , London hat er die Illegalität, den öffentlichen Raum hinter sich gelassen. Seine Familie zuliebe. Die Ausstellung in der Galerie Daeppen vom 11. Oktber bis 8. November ist ein Wiederspruch in sich. Aber hier an der Müllheimerstrasse, wo er auch wohnt, ist es fast wie auf der Strasse: Besoffene klopfen an die Scheiben, Leute applaudieren, beschimpfen seine düsteren Bilder, schreiben an die Scheiben der Galerie.

Er wird wie früher malen: die Nächte durch und schnell.

 

GUILLAUME DAEPPEN
GALLERY FOR URBAN ART
MÜLLHEIMERSTRASSE 144
4057 BASEL

www.gallery-daeppen.com

 

Navigation: